Einfache Haferflocken-Kokos-Kekse

Kokos-Haferflocken-Kekse

Haferflocken-Kokos-Kekse – mit einem einfachen Rezept eröffne ich meine diesjährige Weihnachtsbäckerei! Keine Ruhezeit, kein Ausrollen, kein Ausstechen. Ihr müsst nur die Zutaten vermischen, Kugeln formen und schon sind die Haferflocken-Kokos-Kekse bereit für den Ofen. Klingt nach dem perfekten Rezept. Die schnelle Zubereitung und die kurze Backzeit haben damit auch die Nicht-Keksbäcker wie mich überzeugen können.

Kokos-Haferflocken-Kekse

Soll ich euch etwas verraten? Ich liebe die Weihnachtszeit und das Backen und natürlich auch leckere Weihnachtskekse. Ich backe Kekse aber absolut ungern. Vielleicht liegt das in der Familie, denn wo alle anderen Kinder mit ihren Eltern Keksteig ausgerollt und ausgestochen haben, habe ich mit meiner Mutter den Teig für Spritzgebäck durch den schweren Fleischwolf gedreht. Das hat geprägt, wir lieben Spritzgebäck noch bis heute 😄 Kokosmakronen haben wir ebenfalls immer gerne gebacken. Das wars aber auch.

So, aber nun zurück zu den Haferflocken-Kokos-Keksen. Einfach gemacht, knusprig und richtig lecker. Ein Rezept, das ihr in jedem Fall einmal ausprobieren solltet. Die Teigkugeln laufen auseinander und ihr erhaltet schöne runde Kekse. Wer es noch ein bisschen runder und perfekter mag, der schaut sich einfach die Notizen zum Rezept an.

Kokos-Haferflocken-Kekse

Haferflocken-Kokos-Kekse

… schnell und einfach gebacken
Portionen: 12 Stück
Autor: lebe, liebe, backe

Zutaten

  • 60 g Butter
  • 30 g Puderzucker
  • 35 g Haferflocken, zart
  • 20 g Kokosraspeln
  • 30 g Mehl
  • 0,5 TL Backpulver

Anleitung

  • Den Backofen auf 175°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  • Butter und Puderzucker cremig rühren.
  • Die restlichen Zutaten vermischen und mit der cremigen Butter verrühren.
  • 12 gleichschwere Kugeln formen und mit Abstand auf dem Backblech verteilen.
    Backzeit: ca. 13 Minuten
  • Nach ca. 8 Minuten mit der Rückseite eines Holzlöffels leicht auf die Kekse drücken, damit sie schöne Risse bekommen.
  • Nach dem Backen das Backpapier mit den Keksen vom Blech ziehen und die Kekse darauf auskühlen lassen.

Notizen

Damit die Kekse eine schöne gleichmäßige Form bekommen: einen runden Metallausstecher, der etwas größer als die Kekse ist, auf die Kekse setzen und ein paar Mal kreisförmige Bewegungen damit machen, sodass der Keks sich darin bewegt. 
Kokos-Haferflocken-Kekse

In der Weihnachtsbäckerei… Weitere weihnachtliche Rezepte für euch:

Habt ihr eines meiner Rezepte nachgebacken? Darüber freue ich mich riesig. Markiert mich doch gerne auf Instagram, damit ich eure schönen Werke nicht übersehe (#lebeliebebacke @lebeliebebacke).

Süße Grüße!

Maxi

*Affiliate Link: Bei den gekennzeichneten Produktempfehlungen handelt es sich um Affiliate Links von Amazon. Für den Klick auf den Link entstehen weder Kosten noch kaufst Du etwas. Wenn Du innerhalb der nächsten 24 Stunden über diesen Link etwas bestellst, wird mir eine kleine Provision gutgeschrieben. Die gekauften Produkte werden hierdurch nicht teurer.
Kokos-Haferflocken-Kekse

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Profilfoto Blog 2023

Schön, dass Du da bist! Backen – meine Leidenschaft, die ich hier mit Dir teile. Entdecke neue Rezepte für gebackene Leckereien & erhalte Inspiration für süße Deko. Genieße eine zuckersüße Zeit auf meinem Blog. Ich bin Maxi und wünsche Dir viel Spaß!

Suche
ONLINESHOP

Sämtliche Bilder und Texte sind mein Eigentum und dürfen ohne meine ausdrückliche Zustimmung nicht verwendet werden.

Bei den gekennzeichneten Produktempfehlungen handelt es sich um Affiliate Links. Für den Klick auf den Link entstehen weder Kosten noch kaufst Du etwas. Wenn Du innerhalb der nächsten 24 Stunden (Amazon) über diesen Link etwas bestellst, wird mir eine kleine Provision gutgeschrieben. Die gekauften Produkte werden hierdurch nicht teurer.