Erdbeer-Stracciatella-Torte

Ein leckerer Biskuit gefüllt mit einer Erdbeersahne, frischen Erdbeeren und Schokoraspeln! Hört sich das nicht lecker an? Das durchwachsene Wetter der letzten Zeit habe ich mal wieder für eine Torte genutzt, genauer gesagt für eine Erdbeer-Stracciatella-Torte. Die Sahnecreme schmeckt erfrischend fruchtig und nicht zu süß. In Kombination mit einem leichten Biskuit ist hier ein perfektes Sommertörtchen entstanden. Nutzt die Gelegenheit zum Nachbacken, solange der Sommer noch pausiert.

Biskuit ist mein persönlicher Lieblingskuchen. Ob in einer Torte oder als einfache Biskuitrolle, geschmacklich toppt ihn einfach nichts. Dazu ist ein Biskuit einfach mit wenigen Zutaten zubereitet. Bei meinem Rezept kommt ihr sogar ohne das Trennen der Eier aus, dafür müssen die Eier allerdings lange geschlagen werden. Biskuit nehme ich vorzugsweise für klassische Torten. Für Dripcakes oder Fondanttorten weiche ich gerne auf kompaktere Kuchen aus, da die Torten eine gewisse Stabilität haben sollten.

Erdbeer-Stracciatella-Torte

Portionen: 10 Stücke ca.
Autor: lebe, liebe, backe

Zutaten

für einen Biskuit (15 cm Durchmesser, ca. 6 - 7 cm hoch)

  • 3 Eier, Gr. m
  • 1 TL Vanillezucker
  • 83 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 gestr. TL Backpulver
  • 107 g Mehl

für die Erdbeer-Stracciatella-Sahne

  • 200 g Sahne
  • 1 Pck. Sahnefest
  • 200 g Erdbeeren
  • ca. 25 g Zucker
  • 1 TL Vanillezucker
  • 1 Btl. Gelatinefix
  • 60 g Erdbeeren
  • 40 g Schokoraspeln zartbitter

zum Tränken der Böden

  • ca. 8 EL Flüssigkeit (Erdbeerlikör, Mischung aus Wasser und Vanillesirup, etc.)

Anleitung

für den Biskuit

  • Den Ofen auf 170°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Den Boden einer hohen Backform* mit Backpapier auslegen, die Seiten nicht fetten.
  • Eier, Vanillezucker, Zucker und Salz aufschlagen, bis eine helle glänzende Masse entstanden ist und sich das Volumen verdreifacht hat, bestenfalls 15 Minuten. 
  • Das Backpulver in das Mehl sieben und vorsichtig unter die Eimasse heben.
  • Den Teig in die Backform füllen und glattstreichen.
    Backzeit: Ca. 25 - 28 Minuten.
  • Nach dem Backen wird der Kuchen vorsichtig mit einem Messer gelöst und auf ein Kühlgitter gestürzt. Verkehrt herum abkühlen lassen.

für die Erdbeer-Stracciatella-Sahne

  • Sahne mit Sahnefest steif schlagen, kühlstellen.
  • Erdbeeren mit Zucker und Vanillezucker pürieren und Gelatinefix einrühren. Wenn die Erdbeeren sehr sauer sind, die Zuckermenge nach Bedarf erhöhen.
  • Sobald die Masse zu gelieren beginnt, die Sahne unterheben.
  • Die Erdbeeren in kleine Würfel schneiden und, zusammen mit den Schokoraspeln, unter die Erdbeersahne heben.
  • Wenn die Sahnecreme noch etwas flüssig ist, ein paar Minuten kühlstellen, bis die Creme zu gelieren beginnt. So lässt sich die Torte besser füllen.

zum Füllen der Torte

  • Den ausgekühlten Kuchen in 3 gleich dicke Böden schneiden. Sollte der Biskuit nach dem Auskühlen noch eine Beule haben, zunächst gerade schneiden.
  • Um den ersten Boden einen hohen Tortenring für schmale Torten* stellen oder diesen in die mit Frischhaltefolie ausgelegte Backform legen. Damit sich die Torte später besser aus dem Tortenring lösen lässt, Tortenrandfolie* in den Ring stellen. 
  • Zunächst ca. 2 - 2,5 EL Flüssigkeit auf dem Boden verteilen.
  • 1/3 der Creme auf den Boden geben und glattstreichen. Mit einem weiteren Boden bedecken.
  • Schritte 3 und 4 wiederholen, bis die Torte fertig gefüllt ist.
  • Die Torte mindestens 4 Stunden kühlstellen, damit die Füllung richtig fest wird, am besten über Nacht.
  • Vor dem Servieren die Torte mit Erdbeeren und Zebraröllchen* dekorieren.

Meine Favoriten mit Erdbeeren:

Habt ihr eines meiner Rezepte nachgebacken? Darüber freue ich mich riesig. Markiert mich doch gerne auf Instagram, damit ich eure schönen Werke nicht übersehe (#lebeliebebacke @lebeliebebacke).

Süße Grüße!

Maxi

*Affiliate Link: Bei den gekennzeichneten Produktempfehlungen handelt es sich um Affiliate Links von Amazon. Für den Klick auf den Link entstehen weder Kosten noch kaufst Du etwas. Wenn Du innerhalb der nächsten 24 Stunden über diesen Link etwas bestellst, wird mir eine kleine Provision gutgeschrieben. Die gekauften Produkte werden hierdurch nicht teurer.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Profilfoto Blog 2023

Schön, dass Du da bist! Backen – meine Leidenschaft, die ich hier mit Dir teile. Entdecke neue Rezepte für gebackene Leckereien & erhalte Inspiration für süße Deko. Genieße eine zuckersüße Zeit auf meinem Blog. Ich bin Maxi und wünsche Dir viel Spaß!

Suche
ONLINESHOP

Sämtliche Bilder und Texte sind mein Eigentum und dürfen ohne meine ausdrückliche Zustimmung nicht verwendet werden.

Bei den gekennzeichneten Produktempfehlungen handelt es sich um Affiliate Links. Für den Klick auf den Link entstehen weder Kosten noch kaufst Du etwas. Wenn Du innerhalb der nächsten 24 Stunden (Amazon) über diesen Link etwas bestellst, wird mir eine kleine Provision gutgeschrieben. Die gekauften Produkte werden hierdurch nicht teurer.