Vanille-Cupcakes mit Tafeltopper zum Schulbeginn

Die Schultüten sind gepackt, dem ersten Schultag wird erwartungsvoll entgegengefiebert. Heute gibt es ein schnelles Rezept für den kleinen Hunger, natürlich passend zum Schulbeginn dekoriert: Vanillecupcakes mit einem Topper in Tafeloptik. Sowohl die Cupcakes als auch die Deko können am Vortag zubereitet und kühl gestellt werden. Das Rezept ist einfach, für die Cupcakes habe ich mein Standardrezept verwendet. Dazu gibt es ein fondantaugliches Frosting, damit sich die Aufleger aus Fondant nicht auflösen.

Zutaten für 12-15 Vanilleküchlein (je nach Größe der Förmchen)

  • 140 g Zucker
  • 2 P. Bourbonvanillezucker
  • 150 g Butter
  • 3 Eier
  • 130 g Mehl
  • 20 g Vanillepuddingpulver
  • 1,5 TL Backpulver
  • 30 ml Sahne

Zubereitung

Den Ofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Butter, Zucker  und Vanillezucker schaumig rühren. Sobald die Masse luftig ist, die Eier einzeln hinzugeben, kurz und kräftig unterrühren.

Mehl mit Puddingpulver mischen, Backpulver hinzusieben und, zusammen mit der Sahne, zum Teig hinzugeben. Kurz rühren, bis alles vermischt ist. Die Muffinförmchen ca. bis zur Hälfte mit dem Teig befüllen. Bei Standardförmchen ergibt die Menge 12 Muffins. Meine Förmchen waren etwas niedriger, ich habe den Teig daher auf 15 Formen aufgeteilt.

Backzeit

ca. 16 bis 18 Minuten

Zutaten für das Frosting (Deutsche Buttercreme)

  • 250 ml Milch
  • 25 g Zucker
  • 1/2 P. Puddingpulver Vanille
  • 125 g Butter, zimmerwarm
  • Lebensmittelfarbe in türkis und rosa

Zubereitung

Nach Packungsanleitung einen Pudding kochen, in ein kleines Gefäß umfüllen, Frischhaltefolie direkt auf den Pudding legen und abkühlen lassen. Den Pudding am besten am Vorabend zubereiten und die Butter aus der Kühlung nehmen. Pudding und Butter müssen die gleiche Temperatur haben, damit die Buttercreme nicht flockt.

Die zimmerwarme Butter aufschlagen, bis sie hell und luftig ist. Den Pudding löffelweise hinzugeben und unterrühren. Die Buttercreme in 2 Portionen teilen und in unterschiedlichen Farben einfärben. Die Creme jeweils in einen Spritzbeutel mit Sterntülle geben und flache “Rosen” auf die Küchlein spritzen. Hierbei spritzt man von innen nach außen.

Die Deko könnt Ihr bereits einige Tage vorab vorbereiten: hierzu wird schwarzer Fondant ausgerollt und Kreise ausgestochen. Damit die Topper etwas fester sind, habe ich meinem Fondant etwas CMC hinzugegeben. Genau so gut könnt Ihr aber auch Modellierfondant oder ganz normalen Fondant nutzen. Etwas mit Bäckserstärke abpudern. Zum Beschriften habe ich weiße Lebensmittelfarbe verwendet; Lebensmittelstifte oder mit etwas Wasser angerührte Puderfarbe funktionieren ebenfalls. Zum Schreiben nutzt einen dünnen Pinsel. Für die Buchstaben habe ich Fondant eingefärbt, in eine Buchstaben-Silikonform* gedrückt und 10 Minuten ins Eisfach gelegt. Danach lassen sich die Buchstaben einfach aus der Form lösen.

Süße Grüße,

Maxi

*Affiliate Link: Bei den gekennzeichneten Produktempfehlungen handelt es sich um Affiliate Links von Amazon. Für den Klick auf den Link entstehen weder Kosten noch kaufst Du etwas. Wenn Du innerhalb der nächsten 24 Stunden über diesen Link etwas bestellst, wird mir eine kleine Provision gutgeschrieben. Die gekauften Produkte werden hierdurch nicht teurer.

3 Comments

  • Mona

    Auch eine tolle Idee! Die Cupcakes sind superniedlich.
    Viele Grüße! Mona

    • Hallo Mona, vielen lieben Dank!
      Süße Grüße,
      Maxi

  • Die sehen so hübsch aus und die Idee ist so niedlich zum Schulbeginn!

    Liebe Grüße
    Kathy

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Profilfoto Blog 2023

Schön, dass Du da bist! Backen – meine Leidenschaft, die ich hier mit Dir teile. Entdecke neue Rezepte für gebackene Leckereien & erhalte Inspiration für süße Deko. Genieße eine zuckersüße Zeit auf meinem Blog. Ich bin Maxi und wünsche Dir viel Spaß!

Suche
ONLINESHOP

Sämtliche Bilder und Texte sind mein Eigentum und dürfen ohne meine ausdrückliche Zustimmung nicht verwendet werden.

Bei den gekennzeichneten Produktempfehlungen handelt es sich um Affiliate Links. Für den Klick auf den Link entstehen weder Kosten noch kaufst Du etwas. Wenn Du innerhalb der nächsten 24 Stunden (Amazon) über diesen Link etwas bestellst, wird mir eine kleine Provision gutgeschrieben. Die gekauften Produkte werden hierdurch nicht teurer.