Tiramisucupcakes

Ich wünsche Euch ein frohes Jahr 2017 voller Glück, Liebe und Gesundheit! Ich hoffe, Ihr seid gut im neuen Jahr angekommen. 365 wundervolle Tage warten auf uns. Viel Zeit für Pläne, gute Vorsätze und jede Menge toller Leckereien. Habt Ihr gute Vorsätze? Ich habe keine, sondern warte ab, was das neue Jahr so mit sich bringt. Oft ist das Einhalten von guten Vorsätzen nur von kurzer Dauer. Daher lieber spontan und nachhaltig. 

Wo wir gerade bei den guten Vorsätzen sind: zum Start ins neue Jahr habe ich ein Cupcakerezept für Euch. Zum Silvesterkaffee hatten wir am Nachmittag diese tollen Tiramisucupcakes. Die Cakes sind aus getränktem Biskuitteig, garniert mit einem Mascarponetopping.

 
 

Zutaten für 12 Kaffeebiskuit-Cakes

  • 2 große Eier
  • 70 g Zucker
  • ½ TL selbstgemachter Vanillezucker
  • 90 g Mehl
  • ½ TL Backpulver
  • 1,5 TL Instantespressopulver

zum Tränken:

  • 30 ml Espresso
  • 10 ml Karamellsirup
  • 10 ml Amaretto

Zubereitung

Den Ofen auf 175°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Die Eier, den Zucker und den Vanillezucker ca. 15-20 Minuten aufschlagen, bis eine helle Masse entstanden ist und sich das Volumen deutlich vergrößert hat.

Das Backpulver in das Mehl sieben und zusammen mit dem Instantespressopulver vorsichtig unter die Masse heben. Die Biskuitmasse auf 12 Muffinförmchen aufteilen und backen.

In der Zwischenzeit den Espresso mit dem Karamellsirup und dem Amaretto mischen. Dies wird zum späteren Tränken benötigt.

Backzeit

Die Cupcakes sind nach 13 Minuten fertig gebacken. Stäbchenprobe machen.

Die abgekühlten Cupcakes 3-4 x mit einem Holzspieß einstechen. In jedes Loch 1 ml der Flüssigkeit zum Tränken geben. Dies geht am besten mit einer kleinen Spritze. 

 

Zutaten für das Topping

  • 150 g Butter
  • 125 g Puderzucker
  • 35 ml Espresso (ca. 4 EL)
  • 1 EL Karamellsirup
  • 250 g Mascarpone
  • 100 g Frischkäse

Zubereitung

Butter und Puderzucker schaumig rühren. Espresso und Karamellsirup hinzufügen. Durch die viele Flüssigkeit wird die Butter nun etwas griselig. So lange mit dem Handmixer weiterrühren, bis wieder eine glatte Masse entstanden ist. Dann nur noch kurz Mascarpone und Frischkäse unterrühren und das Frosting ca. 30 Minuten kühl stellen. Bei Bedarf noch länger kühlen. Das Frosting bleibt cremig, ist aber stabil genug zum Spritzen.  Vor dem Servieren die Cupcakes mit Backkakao bestäuben.  

Viel Spaß beim Backen Ihr Lieben. Beste Grüße!

Maxi

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Profilfoto Blog 2023

Schön, dass Du da bist! Backen – meine Leidenschaft, die ich hier mit Dir teile. Entdecke neue Rezepte für gebackene Leckereien & erhalte Inspiration für süße Deko. Genieße eine zuckersüße Zeit auf meinem Blog. Ich bin Maxi und wünsche Dir viel Spaß!

Suche
ONLINESHOP

Sämtliche Bilder und Texte sind mein Eigentum und dürfen ohne meine ausdrückliche Zustimmung nicht verwendet werden.

Bei den gekennzeichneten Produktempfehlungen handelt es sich um Affiliate Links. Für den Klick auf den Link entstehen weder Kosten noch kaufst Du etwas. Wenn Du innerhalb der nächsten 24 Stunden (Amazon) über diesen Link etwas bestellst, wird mir eine kleine Provision gutgeschrieben. Die gekauften Produkte werden hierdurch nicht teurer.